• 3D-Druck Laule

    für industrielle und medizintechnische Anwendungen

  • Individuelle Bauteilherstellung

    Individuelle Bauteilherstellung auf höchstem Niveau.

Unkompliziert und einfach

In drei Schritten zu Ihrem individuellen 3D-Druck

Unsere Kunden liegen uns sehr am Herzen. Deshalb nehmen wir uns gerne Zeit für Sie und gehen auf Ihre Wünsche und Vorstellungen ein.

1. Kontakt

Wir nehmen uns Zeit für Sie und gehen gemeinsam mit Ihnen Ihr Projekt an.

Termin vereinbaren

2. Datei hochladen

Laden Sie Ihre Datei direkt auf unserer Seite hoch. Abschicken und los geht's.

Zum Upload

3. Lieferung der Produkte

Wir schicken Ihre Bestellung schnell und sicher in Ihr Unternehmen.

MEHR ERFAHREN

DAS LEISTEN WIR FÜR SIE

DESIGN TO PRINT

Direkte Umsetzung von CAD zum 3D-Druck. Umsetzung komplexer Geometrien in kürzester Zeit.

OVERNIGHT SERVICE

Wenn es schnell gehen muss, drucken wir Ihre laufzeitkritischen Ersatzteile über Nacht.

PRINT ON DEMAND

"Just in Time" von hinterlegten Teilen für Ihr TPM Instandhaltungs-Management.

KUNDEN-SUPPORT

Wir sind ihr zuverlässiger Ansprechpartner auch außerhalb der Projektphase.

QUALITY

Sichere Ergebnisse aufgrund 3D-Druck Spezialwissen und Erfahrung.

REPRODUCIBILITY

Wiederholbarkeit und Skalierbarkeit der Druckteile vom Einzelteil bis zur Serienfertigung.

CAD/ 3D-Konstruktion

Häufige Fragen

Die Lieferzeit bis zum Erhalt der Ware wird individuell mit Ihnen abgestimmt.
Nein, es gibt keine Mindestbestellmenge.
Die Kosten variieren je nach: Stückmenge, Volumen des Bauteils, Material, Druckzeit sowie eventuell notwendigen Nacharbeitsaufwand. Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot.
STEP oder STL Datei. Diese Formate können Sie mit den gängigen CAD-Programmen regenerieren.
Verwendungszweck, Anschauungsmodell oder Funktionsbauteil? Wirken mechanische Belastungen auf das Bauteil? Was ist noch erforderlich? Materialspezifikation wie z.B. Temperaturbeständigkeit, Resistenz gegen Fette, Öle, Säure, Laugen und UV-Beständigkeit.
Gewinde können ab einer Größe M10 gedruckt werden. Kleinere Gewinde werden mechanisch nachgearbeitet. Es besteht die Option, Gewindehülsen mit in den Druckprozess zu integrieren oder nachträglich einzupressen.
Ja, wie z.B. Muttern, Unterlagscheiben, RFID Chip und weitere Elemente. Voraussetzung dafür: FDM-Druckverfahren und Vorbereitung in der CAD-Zeichnung.
Kunststoffe und Kunstharze aller Art sowie Verbundmaterialien. Weitere Materialien gerne auf Anfrage.
Unser moderner Maschinenpark umfasst FDM, SLA und SLS Anlagen führender Hersteller.

Sie sind interessiert?

Vereinbaren Sie einen Termin und wir können in Ruhe alles besprechen.

Produktbeispiele

Damit Sie einen kleinen Einblick in unsere Arbeit bekommen, zeigen wir Ihnen hier einen Teil vergangener Projekte.

Unser Angebot umfasst unter anderem: Muster, Prototypen, Serienfertigung, Vorrichtungen, Greiferelemente, Automatisierungkomponenten, Modellbauteile, Architekturmodelle, Endverbrauchsteile

3D-Druck Architekturmodelle
Architekturmodelle

Präzise und komplexe Modelle in exquisiter Oberflächenqualität.

3D-Druck Bauteil / stabiles Material
Bauteil

Aus stabilem und zeitbeständigem Material

3D-Druck Bauteil mit Muttern / Druckprozess
Bauteil mit Muttern

Die Muttern wurden mit in den Druckprozess integriert.

Drucken von Gewinde / Gewindegröße
Beispiel: Drucken von Gewinde

Ab Gewindegröße M 10

3D-Druck Robotergreifer für Automationsanwendung
Robotergreifer

Für diverse Automationsanwendungen

3D-Druck Spannfinger zur Fixierung
Spannfinger

Zur Fixierung diverser Gegenstände

3D-Druck Vakuumgreifer mit Luftkanälen
Vakuumgreifer

Mit inneren Luftkanälen

3D-Druck verbundene Bauteile
Verbundene Bauteile

Miteinander verbundene, rotierende Bauteile, in einem Druck gefertigt

3D-Druck Greiferbacken Be- und Entladesystem
Greiferbacken

Für Werkstück - Be- und Entladesysteme

3D-Druck Greiferbacken für Werkstück
Greiferbacken

Für Werkstück - Be- und Entladesysteme

SCHREIBEN SIE UNS

KONTAKTDATEN

Standort

Schaffhauserstr. 25
DE-78183 Hüfingen

Fax

+49 (0) 771 175 103 71